Boxspringbett mit Taschenfederkern oder Bonell?

    Auf der Suche nach den passenden Boxspringbett stellt sich schnell die Frage ob Taschenfedern oder Bonellfedern besser geeignet sind. Die Antwort lautet: Es kommt darauf an, je nach dem ob es um den Boxspring oder die obere Matratze geht. Im folgenden Artikel erfahren Sie alles was Sie wissen müssen um die richtige Entscheidung zu treffen. 

    Boxspringbett mit Taschenfederkern oder Bonellfederkern?

    1. Boxspringbett mit Taschenfederkern oder Bonell in Matratze?

    Aufgrund ihrer Beschaffenheit sind Bonellfedern in der Matratze eines Boxspringbettes nicht zu empfehlen. Da die Federn per Draht miteinander verbunden sind reagieren sie gemeinsam (flächenelastisch). Dadurch wird Ihr Körper nicht gezielt unterstützt. 

    Daher ist Taschenfederkern in der Matratze deutlich besser geeignet. Jede Feder passt sich einzeln Ihrem Körper an (punktelastisch) wodurch dieser gezielter abgestützt und Ihre Wirbelsäule optimal entlastet wird.

    Bonellfedern sind günstiger in der Herstellung als Taschenfederkerne weshalb sie häufig in billigen Boxspringbetten zum Einsatz kommen.

    Die folgenden Bilder verdeutlichen den Unterschied zwischen Bonellfedern und Taschenfederkern. Die Bonellfedern geben deutlich auf der Fläche nach während Taschenfedern nur punktuell nachgeben und den Körper dadurch besser unterstützen:

    Boxspringbett mit Bonellfederkern

    flächenelastischer Bonellfederkern

    Boxspringbett mit Taschenfederkern

    punktelastischer Taschenfederkern

    1.1. Taschenfedern oder Tonnentaschenfederkern?

    Tonnentaschenfedern sind eine Weiterentwicklung der Taschenfedern. Sie passen sich automatisch Ihrem Körpergewicht an. Je mehr Druck auf einer Tonnentaschenfeder lastet, desto größer ist ihr Widerstand. Dadurch werden schwere Körperteile noch gezielter abgestützt während Ihre Wirbelsäule optimal entlastet wird. 

    Tonnentaschenfederkerne bieten einen sehr hohen Komfort und eignen sich besonders gut für Personen mit Rückenleiden. Sie zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus wodurch Sie besonders gut für Übergewichtige sind. 

    Boxspringbett mit TaschenfederkernTonnentaschenfedern passen sich automatisch dem Körpergewicht an 

    1.2. Federkerne für Matratzen im Überblick:

    Bonellfederkern: Die Einfachen

    • Federn reagieren flächenelastisch
    • schwingen leicht nach
    • keine gezielte Körperanpassung
    • preisgünstig

    Taschenfederkern: Die Besseren

    • Federn reagieren einzeln (punktelastisch)
    • gezielte Körperanpassung
    • optimale Unterstützung der Wirbelsäule

    Tonnentaschenfederkern: Die Modernen

    • Federn reagieren einzeln (punktelastisch)
    • passen sich automatisch dem Körpergewicht an 
    • sehr gezielte Körperanpassung
    • lange Haltbarkeit
    Matratze im Boxspring:
    Bonellfederkern:🙂
    Taschenfederkern:🙂
    Tonnentaschenfedern:😀
    Als obere Matratze:
    Bonellfedern:🙁
    Taschenfederkern:🙂
    Tonnentaschenfedern:😀

    2. Boxspringbett mit Taschenfederkern oder Bonell im Boxspring?

    Der Boxspring als untere Matratze ist das Herzstück eines Boxspringbettes. Je nach Art der Federn werden unterschiedliche Liegeeigenschaften und Haltbarkeiten erzielt. 

    2.1. Bonellfederkern im Boxspring

    Im Boxspring wird die flächenelastische Federung eines Bonellfederkerns oft gewünscht. Jede Bewegung wird dadurch gut abgefedert und der erzeugte Druck auf die gesamte Fläche abgeleitet. Da die Schwingungen kurzweilig spürbar sind, müssen Doppelbetten zwei getrennte Boxsprings besitzen.

    Günstig aber weniger lange haltbar

    Da die Bonellfedern über Draht miteinander verbundenen sind, können sie auf Dauer Geräusche verursachen und leicht quietschen. Außerdem sind sie weniger lange haltbar als Taschenfederkerne. Deshalb sollten gerade Übergewichtige auch auf Bonellfedern im Boxspring verzichten. Da Bonellfederkern sehr preisgünstig ist, wird er vor allem bei Boxspringbetten im günstigen bis mittleren Preissegment verbaut.

    Bonellfederkern im Boxspring

    Flächenelastischer Bonellfederkern im Boxspring

    2.2. Taschenfederkern im Boxspring

    Da jede Feder in eine Stofftasche verpackt ist, reagieren Taschenfedern einzeln. Dadurch werden Schwingungen nicht auf alle Federn übertragen. Taschenfedern sind dadurch schwingungsärmer als Bonellfedern, leiten den Druck aber genauso gut ab. Da Taschenfedern teurer in der Herstellung sind, werden sie im Boxspring nur bei hochwertigen Boxspringbetten verbaut.

    Boxspringbett mit Taschenfederkern im BoxspringTaschenfederkern im Boxspring gibt punktuell nach

    Lange Haltbarkeit mit Tonnentaschenfedern

    Die Drähte von Tonnentaschenfedern sind besonders dick weshalb sie nicht so leicht durchhängen. Sie sind deshalb besonders lange haltbar und widerstandsfähig, was vor allem bei Übergewicht wichtig ist. Tonnentaschenfedern sind nur bei sehr hochwertigen Boxspringbetten im Boxspring zu finden.

    • Boxspring mit Tonnentaschenfederkern (255 Federn /m²)
    • Matratze aus hochwertigen Naturlatex mit Kaltschaumkern
    • aus sehr stabilen Massivholz
    • Gewinner des German Design Awards 2018
    • 30 Nächte kostenlos Probeschlafen
    • 10 Jahre Garantie
    • in drei dezenten Farben und 3 Kopfteil-Varianten

    Preis: ab 1650 €

    2.2. Federkerne für den Boxspring im Überblick:

    Bonellfederkern:

    • Federn schwingen nach
    • mittelmäßige Haltbarkeit
    • nicht für Übergewichtige
    • preisgünstig

    Taschenfederkern:

    • schwingungsarm
    • gute Haltbarkeit
    • bei hochwertigen Boxspringbetten

    Tonnentaschenfederkern:

    • schwingungsarm
    • sehr lange Haltbarkeit
    • optimal bei Übergewicht
    • bei hochwertigen Boxspringbetten

    3. Fazit zu: Taschenfederkern im Boxspringbett

    Als obere Matratze sollten Sie zu Taschenfederkern greifen. Besonders anpassungsfähig sind Tonnentaschenfedern. Bonellfedern sind aufgrund ihrer flächenelastischen Federung als obere Matratze ungeeignet. 

    Preiswerte Boxspringbetten besitzen meistens einen Bonellfederkern im Boxspring. Dieser ist vollkommen ausreichend. Wer nach langer Haltbarkeit sucht oder übergewichtig ist greift auch hier besser zu einem Taschenfederkern.

    In unserem nächsten Artikel erfahren Sie was ein Boxspringbett mit Kaltschaum Matratze oder Taschenfederkern besser zu Ihnen passt.

     

    Boxspringbett mit Taschenfederkern oder Bonell? 9Hallo ich bin Patrick von BOXSPRINGBETTER 

    Als Experten für guten Schlafkomfort beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit Boxspringbetten. Unser Ziel ist es unsere Leser ausführlich zu informieren und zu beraten.

    Bei Fragen können Sie mir gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine private Nachricht senden.

     

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    3 × eins =

    Kommentar

    Schreiben Sie mir eine persönliche Nachricht:

     

    6 + 15 =