Fragen & Antworten

    Springboxbett oder doch Boxspringbett?

    Auf dieser Seite sollen alle aufkommenden Fragen rund um das Thema Boxspringbett geklärt werden. Mit Tipps, Tricks und eigenen Erfahrungen, sowie die einer großen Zahl an Nutzern versuche ich, alle Ihre Fragen zu klären. Dafür brauche ich Ihre Hilfe. Kommentieren Sie fleißig und stellen Sie Fragen, die ich hier in Zukunft beantworten werden.

    Allgemeine Fragen

    Was ist der Unterschied zwischen einem ’normalen‘ Bett und einem Boxspringbett bzw. Springboxbett ?

    Die typischen, in Deutschland weit verbreiteten, Betten bestehen aus einem Bettgestell, einem Lattenrost und einer darauf aufliegenden Matratze. Ein Boxspringbett hingegen besteht neben dem Bettgestell aus zwei Matratzen, die übereinander liegen. Im Gegensatz zum flächenelastisch reagierenden Lattenrost, unterstützt Sie die bei Boxspringbetten überwiegend angebotene Kombination aus Taschenfederkern- und Bonellfederkern-Matratzen punktgenau und entlastet Sie daher merklich. Ein Springboxbett ist übrigens nur eine andere Bezeichnung für Boxspringbetten.

    Welche Vorteile bietet mir ein Boxsringbett?

    Neben der ansprechenden Optik, oft mit der Möglichkeit zwischen mehr als 10 verschiedenen Stofffarben zu wählen, sind besonders Komfortvorteile zu erwähnen. So haben Sie bei einem Boxspringbett eine bequeme Einstiegshöhe von 60-70 cm. Besonders für ältere Menschen und jene mit Rückenschmerzen oder Bandscheibenproblemen ist dies eine enorme Entlastung. Auch die hochwertigen Taschenfederkern-Matratzen sind eine gute Unterstützung während dem Schlaf, da diese sich punktgenau ihrer Schlafposition anpassen. Die elektrisch verstellbaren Varianten bieten zudem den Vorteil, dass Sie zum Lesen oder TV gucken immer die ideale Sitz- / Liegeposition finden können.

    Besteht ein großes Risiko, wenn ich ein Boxspringbett online kaufe?

    Da ein Boxspringbett doch eine gewisse Investition ist, sind sich viele im Vorfeld unsicher und wissen nicht, ob Sie den Kauf im Internet „riskieren“ sollen. Tatsache ist jedoch, dass ein großer Teil der Online-Händler einen hervorragenden Service bieten – auch im Reklamationsfall. Das Risiko ist laut der vielen Kundenerfahrungen im Internet nicht größer als bei einem Kauf im Ladengeschäft. Auch Bedenken bezüglich eines Probeliegens sind meist unbegründet. Mit Hilfe des Härtegrad-Rechners in der Sidebar bekommen Sie einen guten Richtwert und im Zweifel wählen Sie den gleichen Härtegrad wie bei ihrer aktuellen Matratze. Falls Sie mit diesem zufrieden sind, machen Sie auch bei einem Boxspringbett mit diesem Härtegrad nichts falsch.

    Pflege & Handhabung

    Kann ich den Bezug meines Toppers einfach in der Waschmaschine reinigen?

    Die meisten Topper-Bezüge können Sie problemlos in der Waschmaschine, bei 30 oder 40 Grad, reinigen. Hierbei gibt es, je nach Hersteller, noch weitere gesonderte Anweisungen, welche der Lieferung beiliegen. Ausnahmen sind Topper-Bezüge die Kunstleder enthalten. Hier ist von einer Reinigung in der Waschmaschine abzusehen und nur die sogenannte Trockenwaschung möglich.

    Müssen die Matratzen meines Boxspringbetts gewendet werden?

    Man kennt es von anderen Matratzen-Arten – alle 4-5 Wochen sollen sie gewendet werden. Auch bei Boxspringbetten ist dies nicht anders, denn so wird verhindert, dass die Matratzen sich ungleichmäßig abgenutzen und sich Kuhlen bilden. Auch der Topper sollte alle paar Wochen gut ausgeschüttelt werden, um zu verhindern das dessen Innenmaterial „verklumpt“. Durch ihr Körpergewicht drücken Sie das Innenmaterial zusammen und sorgen mit dem Ausschütteln dafür, dass sich dieses wieder gleichmäßig verteilt und das hervorragende Liegegefühl erhalten bleibt.

    Welchen Härtegrad sollte ich für die Matratze wählen?

    Dabei sollten Sie vor allem auf die eigenen Vorlieben achten und ggf. zu einer etwas härteren, bzw. weicheren Matratze greifen. Als Orientierungshilfe können Sie die Empfehlungen in jedem einzelnen Bericht nutzen.

    Gibt es auch Boxspringbetten, deren Kopf- bzw. Fußteil höhenverstellbar ist?

    Das eigene Bett dient oft als Rückzugsort für den Abend, an dem man gemütlich TV gucken oder ein Buch lesen kann. Da dies in einer flachen Liegeposition auf Dauer unbequem werden kann, haben einige Hersteller ihre Boxspringbetten mit Motoren ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass Kopf- bzw. Fußteile separat elektrisch in der Höhe verstellt werden können. So finden Sie immer die ideale Liegeposition. Integriert sind solche Motoren z.B. im Belvandeo.

    Welche Bettlaken kann ich verwenden und wie bringe ich diese am Boxspringbett an?

    Bei Boxspringbetten bildet der sogenannte Topper die oberste Schicht, daher wird das Spannbettlaken auch lediglich über den Topper gespannt. Dies geht am besten mit einem speziellen Spannbettlaken für Boxspringbetten. Diese sind an den Seiten wesentlich schmaler, da auch der Topper nur wenige Zentimeter dick ist und einer üblichen Matratze nicht gleicht. Theoretisch können Sie auch ihre „alten“ Spannbettlaken nutzen. Diese werden durch die Nacht hinweg aber vermutlich verrutschen, was auch störend wirken kann. Empfehlenswert ist es daher, sich wenigstens einen speziellen Boxspring-Spannbettlaken zu beschaffen.

    Soll ich einen ein- oder zweiteiligen Topper verwenden?

    Bei einem Großteil der Boxspringbetten ist ein großer, durchgehender Topper im Lieferumfang enthalten. Meist beantwortet sich diese Frage jedoch von ganz alleine. Es gibt bereits Topper die durchgehend sind, die aber oben und unten „eingeschnitten“ sind. Wenn Sie nun ein motorisiertes Boxspringbett haben, können beide Partner ihr Kopf- und Fußteil beliebig verstellen und das obwohl nur ein großer Topper genutzt wird. Gleichzeitig haben Sie dazu noch den Vorteil, dass im mittleren Bereich der Matratzen die oft störende Ritze dank des durchgehenden Toppers verdeckt wird. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe – daher empfehle ich Ihnen beim Neukauf einen solchen Topper anzuschaffen.

    Mein Boxspringbett quietscht, was kann ich tun?

    Da viele Boxspringbetten und auch normale Betten aus massivem Vollholz oder Sperrholz bestehen, kommt es ab und zu vor, dass diese bei Bewegungen unangenehm quietschen. Dies rührt daher, dass auf den angebrachten Schrauben ein enormer Druck lastet. Eine mögliche Lösung ist es daher, die Schrauben alle eine Viertel-Umdrehung zu lockern.

     Abmessungen & Montage

    Kann mein Boxspringbett auch frei im Raum stehen?

    Bei einigen Modellen ist dies möglich. Ein Boxspringbett mit Kopfteil sollten Sie jedoch nicht frei im Raum aufstellen, denn ohne die Unterstützung einer Wand wird das Kopfteil bei dauerhafter Belastung wackeln, bzw. mit der Zeit nachgeben. Manche Boxspringbetten kann man auch ohne Kopfteil aufbauen und frei im Raum platzieren. Vom Boxspringbett „Bea“ gibt es eine Ausführung ohne Kopfteil, die sich eignet, um mittig im Raum aufgestellt zu werden. Sollten Sie ihr Boxspringbett also frei im Raum aufstellen wollen, ist dies beim Kauf unbedingt zu beachten.

    Wie breit sind Boxspringbetten inklusive Kopfteil?

    Die meisten Kopfteile ragen einige Zentimeter über die Kanten der Liegefläche hinaus. Der größte mir bekannte Überstand beträgt 10 cm pro Seite und das bei einem Bett mit einer Liegefläche von 200x200 cm. Insgesamt misst dieses Bett also 220x200 cm. In der Regel sollte das Kopfteil nicht mehr als 5-8 cm je Seite überstehen, trotzdem sollten diese insgesamt 10-15 cm bei der Anschaffung bedacht werden. Sie finden die genauen Maße in jedem Boxspringbett Bericht.

    In welchen Größen sind Boxspringbetten verfügbar?

    Wie bei „normalen“ Betten auch, stehen bei Boxspringbetten erfahrungsgemäß alle gängigen Größen zur Verfügung. Bei der Breite können Sie meistens zwischen 140, 160 und 180 cm wählen. Manche Boxspringbetten werden in 90 cm oder gar 200 cm Breite angeboten. Bei der Länge sind 200 cm Standard, es gibt jedoch auch Anbieter, die Boxspringbetten mit einer Überlänge von 210 und 220 cm anbieten.

    Wie hoch sind die Kopfteile eines Boxspringbettes?

    In der Regel sind die stabilen Kopfteile zwischen 100-130 cm hoch. Dies sollten Sie unbedingt vor dem Kauf bedenken, denn Boxspringbetten wirken in der Regel relativ mächtig und sind in Schrägen oft schwierig zu stellen. Auch hier finden Sie die entsprechenden Angaben in jedem Bericht.

    2 Kommentare

    1. Herzlichen Dank für die Akkuratesse, die Vielfalt und den Umfang Ihrer Informationen auf dieser Seite!
      Hat es einen konkreten Grund, dass sich unter Ihren Emfpehlungen kein einziges Bett mit einem Bettkasten befindet? Gibt es dafaür sachliche Gründe? Ein solcher Bettkasten erscheint als Stauraum doch sehr praktisch zu sein.
      Ich freue mich auf Ihre Antwort!

      Antworten
      • Hallo Herr Scholl,
        vielen Dank für Ihr Feedback. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem passenden Boxspringbett mit Bettkasten und werde dieses in naher Zukunft ausführlich auf der Website präsentieren. Mein Favorit im Bereich Boxspringbett mit Bettkasten ist dieses Modell auf Otto.de* in der Ausführung mit Tonnentaschen-Federkern Matratze. Beachten sollten Sie bei der Auswahl, dass einige Anbieter die Matratze in der unteren Box opfern, um mehr Stauraum zu schaffen. Ein solches Modell entspricht dann nicht mehr dem System des Boxspringbettes, welches zwei übereinanderliegende Matratzen nutzt. Viele Grüße, Patrick

        Antworten

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.