Gel Topper

    Gelschaum Topper sind relativ neu auf dem Markt. Sie sind eine Weiterentwicklung der Kaltschaum Topper und Visco Topper.

    1. Was ist Gelschaum?

    Bei Gelschaum handelt es sich um Kaltschaum der mit Gel aufgeschäumt wird. Dadurch werden die Vorteile von Kaltschaum mit denen eines Viscoschaums kombiniert. 

    Gelschaum reagiert auf den durch Ihren Körper erzeugten Druck. Ein Gel Topper passt sich schnell und gezielt Ihrer Körperform an und bietet dadurch eine sehr gute Druckentlastung.

    Gelschaum ist gleichzeitig sehr flexibel und kehrt sofort in seine Ausgangsposition zurück (gute Rückstellkraft). Ein Gel Topper speichert kaum Körperwärme und ist relativ atmungsaktiv. Es entsteht ein angenehmes, aber nicht zu warmes Schlafklima.

    Gel Topper - Gelschaum Mischung

    Eigenschaften von Gelschaum:

    • reagiert auf Körpergewicht bzw. Druck
    • hochelastisch und anschmiegsam
    • besitzt eine gute Rückstellkraft
    • speichert kaum Körperwärme
    • ist relativ atmungsaktiv

    2. Die besten Gel Topper im Überblick

    Angebot
    Gelschaum Topper von AM Qualitätsmatratzen - 180x200 cm
    110 Bewertungen
    Gelschaum Topper von AM Qualitätsmatratzen - 180x200 cm
    • Raumgewicht: RG 50
    • Kernhöhe: 4 cm
    • Gesamthöhe: 6 cm
    • in vielen Größen verfügbar
    • ÖKO TEX 100 zertifiziert
    • 30 Nächte kostenlos zu Hause testen
    GELAX® Topper aus Gelschaum 180x200 cm
    295 Bewertungen
    GELAX® Topper aus Gelschaum 180x200 cm
    • Raumgewicht: RG 50
    • Kernhöhe: 5 cm
    • Gesamthöhe: 7 cm
    • in vielen Größen verfügbar
    • ÖKO TEX 100 zertifiziert

    3. Passt ein Gel Topper zu mir?

    Ob ein Gel Topper zu Ihnen passt hängt von Ihren Schlafgewohnheiten und Vorlieben ab. Im Folgenden gehen wir kurz auf die Vor- und Nachteile eines Toppers aus Gelschaum ein.

    Anschließend erklären wir Ihnen wer besonders von diesem Material profitiert und wer lieber einen anderen Topper wählen sollte. Am Ende vergleichen wir den Gelschaum Topper mit anderen Topper Varianten. Eventuell eignet sich ein anderes Material noch besser für Ihre persönlichen Bedürfnisse.

    Vorteile:

    • hohe Punktelastizität
    • sehr gute Druckentlastung
    • schnelle Anpassungsfähigkeit
    • gute Temperaturregulierung

    Nachteile:

    • weich im Liegegefühl (falls Sie gerne fester liegen)
    • weniger atmungsaktiv als Kaltschaum

    Für wen ist ein Geltopper ideal?

    Gelschaum Topper minimiert Rückenschmerzen

    bei Rückenproblemen und Verspannungen ✓

    Ein Gelschaum Topper schmiegt sich Ihrem Körper genau an und verteilt den erzeugten Druck auf eine größere Fläche. Dadurch lastet auf keiner Körperregion ein zu hoher Druck.

    Dank seiner hervorragenden Druckentlastung eignet sich ein Gel Topper besonders gut bei stressbedingten Rückenschmerzen. Er sorgt für eine entspannte Haltung der Wirbelsäule und beugt Verspannungen vor. Ein Großteil der bisherigen Nutzer von Gelschaum Toppern ist restlos begeistert.

    Gel Topper für Seitenschläfer

    Seiten- & Rückenschläfer ✓

    Sie schlafen gerne auf der Seite? Dann ist ein Gel Topper perfekt für Sie. Schwere Körperpartien wie Schultern und Becken können leicht einsinken und werden entlastet. Da Gelschaum sehr anschmiegsam ist wird Ihr Körper in der seitlichen Schlafposition gut gestützt.

    bei aktiven Schläfern ✓

    Weil Gelschaum schnell in seine Ausgangslage zurückkehrt, eignet er sich besonders gut für Personen die sich nachts viel bewegen. Der Schaum passt sich sofort der neuen Schlafposition an und entlastet den Körper.

    bei Übergewicht ✓

    Bei Übergewichtigen lastet ein höheres Gewicht auf gleicher Fläche was Verspannungen und Druckstellen zur Folge haben kann. Personen mit höherem Gewicht profitieren deshalb besonders von der hervorragenden Druckentlastung eines Gel Toppers.

    Da die Rückstellkraft von Gelschaum besonders gut ist, sind diese Topper langsamer durchgelegen als andere Schäume. Sie bilden sich nicht so schnell Liegekuhlen.

    Allergiker ✓

    Die Beschaffenheit des Gelschaums lässt Hausstaubmilben kaum eine Chance. Durch seine Offenporigkeit ist der Schaum recht atmungsaktiv, leitet Feuchtigkeit gut ab und fördert ein angenehmes Schlafklima.

    Für wen sind Gelschaum Topper nicht optimal?

    Wenn Sie nachts schnell schwitzen.

    Der Gel-Anteil des Toppers sorgt zwar für eine optimale Druckentlastung, mindert aber gleichzeitig die Atmungsaktivität des Schaums. Da sich der Topper an Ihren Körper anschmiegt kann dies zu Wärmestau führen. Für Personen die nachts viel schwitzen ist Gelschaum daher weniger gut geeignet. Ein Kaltschaum Topper wäre in diesem Fall die bessere Wahl.

    Für Bauchschläfer.

    Gelschaum ist ein recht weiches Material welches Bauchschläfer zu stark einsinken lässt. Da bei ihnen zu viel Druck auf dem Bauchraum lastet fällt das Atmen schwerer. Ebenfalls kann es zur Überdehnung der Halswirbelmuskulatur kommen was eventuell für Verspannungen am Morgen sorgt.

    Wenn Sie gerne hart liegen.

    Das leichte Einsinken in einen Gel Topper ist nicht jedermanns Sache. Ihr Körper benötigt eine gewisse Zeit um sich an die neue Schlafunterlage zu gewöhnen. Das Liegegefühl auf Gelschaum ist eher weich. Daher eignet sich dieser Topper nicht für Personen die gerne fester liegen.

    Gelschaum im Vergleich zu anderen Schäumen

    Gel Topper oder Latex ?

    Gelschaum oder Latex?

    Im Gegensatz zu Gelschaum der synthetisch hergestellt wird, ist Latex ein Naturprodukt (vorausgesetzt er ist aus natürlichem Kautschuk hergestellt und nicht auf Rohöl-Basis). Naturlatex ist umweltfreundlich und bietet viele weitere Vorteile. Das Material ist sehr punktelastisch weshalb es sich genauso gut den Körperkonturen anpasst wie Gelschaum.

    Naturlatex ist sehr atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend wodurch ein noch angenehmeres Schlafklima als mit Gelschaum entsteht. Topper aus Naturlatex sind äußerst hygienisch und eignen sich daher auch für Allergiker. Leider sind diese Topper in der Anschaffung teurer als ein Gel Topper.

    Gel Topper oder Visco ?

    Gel- oder Viscoschaum?

    Im Gegensatz zu Gelschaum, der auf Druck reagiert, reagiert Visco-Schaum auf Körperwärme. Sobald der Körper den Schaum erwärmt hat schmiegt er sich der Körperform an. Dies geschieht allerdings langsamer als bei einem Gel Topper. Wird die Schlafposition gewechselt benötigt Viscoschaum ein paar Sekunden um sich anzupassen. Die Liegefläche ist daher für kurze Zeit uneben.

    Auch die Rückstellkraft ist geringer als bei Gelschaum. Visco Topper bilden deshalb leichter Liegekuhlen. Positiv sind die wärmenden Eigenschaften von Visco. Da Körperwärme gespeichert wird eignet er sich gut für Personen die nachts schnell frieren oder Gelenkprobleme haben.

    Gelschaum Topper oder Kaltschaum ?

    Gel- oder Kaltschaum?

    Kaltschaum ist atmungsaktiver als Gelschaum und schafft dadurch ein weniger warmes Schlafklima. Kaltschaum schmiegt sich den Körperkonturen nicht so gezielt an und bietet daher eine geringere Druckentlastung als ein Gel Topper. Bei Rückenproblemen und Verspannungen ist ein Topper aus Kaltschaum ungeeignet.

    Rückstellkraft sowie Haltbarkeit sind bei beiden Schäumen gleich und hängen vom Raumgewicht des Toppers ab. Kaltschaum eignet sich aufgrund seiner Festigkeit gut für Bauchschläfer und Personen die gerne fester liegen.

    Tipp: Naturlatex bietet die gleiche Druckentlastung wie Gelschaum. Es ist zusätzlich atmungsaktiver und eignet sich besonders gut, wenn sie nachts schnell schwitzen. Leider ist Naturlatex ca. 50 % teurer als Gelschaum, dafür aber ein langlebiges Naturprodukt.

    Kaltschaum Topper sind atmungsaktiver und fester im Liegegefühl, bieten aber weniger Druckentlastung. Visco-Topper speichern Wärme und eignen sich besser, wenn Sie nachts schnell frieren oder Gelenk- oder Durchblutungsbeschwerden haben.

    4. Gelschaum Topper – Qualität erkennen

    Gel Topper ist nicht gleich Gel Topper. Wie bei vielen Produkten finden Sie hier alles – von der Billig- bis zur Premium-Ausführung. Wir erklären Ihnen was einen guten Topper ausmacht, auf welche Eigenschaften entscheidend sind und was ein guter Gelschaum Topper kosten darf.

    Gel Topper - Empfehlung Raumgewicht

    Raumgewicht des Schaumkerns

    Maßgebend für die Haltbarkeit des Gel Toppers ist sein Raumgewicht, welches die Dichte des Schaums beschreibt. Je niedriger das Raumgewicht desto mehr Luft wurde beigemischt und desto weniger Material wurde für den Topper verwendet. Das Raumgewicht (RG) wird in Kilogramm je Kubikmeter (kg/m³) gemessen.

    Mit steigendem Raumgewicht steigt auch die Haltbarkeit des Toppers. Sehr gute Gelschaum Topper besitzen ein Raumgewicht von mindestens RG 50. Premium Modelle haben teilweise sogar ein Raumgewicht von 65 kg/m³. Keine Sorge – das Liegegefühl wird bei Gel Toppern mit hohem Raumgewicht nicht härter.

    Höhe des Gel Toppers

    Höhe des Matratzenkerns

    Ein weiteres Kriterium für Qualität ist die Höhe des Gel Toppers – insbesondere des Schaumkerns. Ist dieser zu dünn passt sich der Topper Ihrem Körper nicht optimal an. Zu dünne Topper sind schneller durchgelegen und anfälliger für Liegekuhlen.

    Lassen Sie sich von dicken Topperbezügen nicht täuschen. Relevant ist die Höhe des Matratzenkerns. Dieser kann 2-3 cm niedriger ausfallen als die Gesamthöhe des Toppers. Ab 4 cm Kernhöhe ist ein Gel Topper sehr gut, was einer Gesamthöhe von ca. 6 cm entspricht.

    Bezüge des Gel Toppers

    Schadstofffreier Topper mit pflegeleichten Bezügen

    Die meisten Topperbezüge sind mit einem Reißverschluss versehen und sind abnehmbar. Achten Sie darauf, dass eine Reinigung bei 60°C in der Waschmaschine möglich ist. Nur dann werden Bakterien abgetötet und Schweiß entfernt.

    Auch schadstofffreie Bezüge, eine ÖKO TEX 100 Zertifizierung oder weitere Gütesiegel wie z.B. „Made in Germany“ sind ein Hinweis auf hohe Qualität.

    Tipp: Ein guter Topper aus Gelschaum hat mindestens ein Raumgewicht von RG 50 und eine Kernhöhe von 4 cm oder mehr. Sie besitzen schadstofffreie Materialien die nach dem ÖKO TEX 100 Standard zertifiziert sind. Der Bezug sollte abnehmbar sein um ihn in der Waschmaschine zu reinigen.

    Was kostet ein guter Gelschaum Topper?

    Für eine einfache Matratze bekommen Sie einen sehr guten Gelschaum Topper in den Maßen 90x200 cm für ca. 100 Euro. Ein angemessener Preis. Ein Austausch der Matratzen wäre deutlich teurer. Sie können oft Geld sparen, wenn Sie einen durchgängigen Topper für Ihr Doppelbett bestellen statt zwei getrennten Toppern.

    Passen Sie bei besonders günstigen Gelschaum Toppern auf. Diese besitzen häufig nur ein niedriges Raumgewicht und sind relativ dünn. Dies macht sich in einer kürzeren Haltbarkeit bemerkbar.

    5. Häufige Fragen zum Gel Topper

    Welche Größe benötige ich?

    Die Größe des Toppers muss auf die Größe Ihrer Matratze abgestimmt werden. Falls Sie diese nicht (mehr) kennen sollten Sie unbedingt nachmessen. Ein zu großer oder kleiner Topper sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch unbequem. Ihre Matratze ist länger als üblich? Kein Problem. Gelschaum Topper gibt es auch in vielen Sondergrößen.

    Bei Doppelbetten müssen Sie entscheiden ob Sie eine durchgängige Liegefläche wünschen oder zwei getrennte Topper. Der Vorteil bei einem durchgängigen Topper: die unbeliebte Besucherritze verschwindet. Keine Sorge – die Bewegungen Ihres Partners werden Sie (wenn überhaupt) nur minimal spüren, denn Gelschaum dämpft Schwingungen gut ab.

    Der Vorteil bei getrennten Toppern: jeder kann individuell passenden Topper wählen. Vielleicht bevorzugen Sie Gelschaum und Ihr/e Partner/in möchte lieber Kaltschaum oder Naturlatex.

    Wie pflege ich einen Gelschaum Topper?

    Um die Langlebigkeit Ihres Toppers zu erhöhen sollten Sie ihn regelmäßig Lüften. So kann die angesammelte Feuchtigkeit verdunsten und er bleibt formstabil. Öffnen Sie am besten täglich das Fenster für 10-15 Minuten und nehmen Sie die Bettdecke herunter.

    Einmal im Monat sollten Sie den Topper wenden damit der Schaum gleichmäßig belastet wird. Dadurch beugen Sie Liegekuhlen vor. Den Bezug des Toppers sollten Sie im Idealfall alle 3-4 Monate waschen.

    Wann muss ich den Gel Topper austauschen?

    Das hängt hauptsächlich von der Qualität des Gelschaums (Raumgewicht & Kernhöhe) und der Pflege (regelmäßiges Lüften, Wenden & Waschen des Bezugs) ab. Die Haltbarkeit eines hochwertigen Gel Toppers beträgt etwa 5 Jahre. Bei guter Pflege 1-2 Jahre länger. Schlechte Topper sind bereits nach einigen Monaten durchgelegen.